[[showVals.tariffCalcFormGeneralError]]

Wie finde ich
einen günstigen
Stromanbieter?

Produkt
PLZ
Geschätzter Jahresverbrauch
kWh
[[showVals.tariffCalcFormGeneralError]]

Günstige Stromanbieter verstecken sich wie die Nadel im Heuhaufen? Zum Glück gibt es starke Werkzeuge und Tipps, die bei der Suche helfen. So sind es nur wenige Schritte zu dem Tarif, der am besten zu Ihnen passt.

Günstigen Strom einfach finden, statt lange zu suchen

Wie finde ich einen günstigen Stromanbieter? Vor dieser Frage steht fast jeder einmal – und viele lassen sich von Fachbegriffen oder vermeintlichem Papierkram davon abhalten, die Antwort zu suchen. Dabei ist der Wechsel zu einem günstigen Stromanbieter ganz einfach.

Das sind die wichtigsten Tipps:

Preise vergleichen:
Wie hoch sind die Kosten wirklich? Der monatliche Abschlag setzt sich aus Arbeitspreis und Grundpreis zusammen. Ein Blick auf die letzte Stromrechnung lohnt sich, um den genauen Verbrauch zu ermitteln – für den nötigen Überblick sorgt der Strompreisrechner.
Wichtig ist in jedem Fall, die Endpreise zu vergleichen. So zeigt sich, wie hoch das Sparpotential bezogen auf ein ganzes Jahr ausfällt und ob sich ein Wechsel lohnt.

Die Konditionen beachten:
Obwohl der Preis oft das wichtigste Argument für einen bestimmten Stromanbieter ist, gibt es weitere Faktoren, die nicht außer Acht zu lassen sind. Zum einen fallen darunter alle Vertragsbedingungen wie die Kündigungsfrist und Preisgarantien. Im eprimo-Tarif PrimaKlima erhalten Sie zum Beispiel eine Preisgarantie von 24 Monaten. Ebenso ist interessant, woher der Strom kommt. Im genannten Tarif sind es 100 % Ökostrom – für viele Kunden ebenfalls ein wichtiger Aspekt.

In wenigen Schritten zum günstigen Stromanbieter

Es gibt keinen Grund, für Strom zu viel zu bezahlen. Der Wechsel zu einem günstigen Stromanbieter ist denkbar einfach und funktioniert in wenigen Schritten:

Erster Schritt

Einen Tarif finden, der zum eigenen Bedarf passt – zum Beispiel mit dem Strompreisrechner von eprimo.

Zweiter Schritt

Den neuen Vertrag ausfüllen – dazu gehört neben der Anschrift eine Angabe zum geschätzten Verbrauch (Tipp: auf der jüngsten Abrechnung nachsehen).

Dritter Schritt

Nach Abschluss des Vertrags kümmert sich der neue Anbieter um alle weiteren Formalitäten inklusive der Kündigung des bestehenden Vertrags.

Vierter Schritt

Die Versorgung mit günstigem Strom beginnt nahtlos nach Ablauf der Kündigungsfrist beim Vorversorger.

Was hebt eprimo von anderen Stromanbietern ab?

Was hebt eprimo von anderen Stromanbietern ab?

Manche Stromanbieter sind besonders günstig, andere verkaufen Ökostrom oder haben einen Top-Service. Bei eprimo finden Sie viele Vorteile auf einmal: Günstiger Ökostrom wird hier mit einem ausgezeichneten Service angeboten. Eine weitere Besonderheit ist die Transparenz: Wie hoch die Stromkosten für ein Jahr sind, lässt sich mit dem Strompreisrechner sofort ermitteln. Dank Preissicherheit warten zudem keine unliebsamen Überraschungen.

Günstiger Stromanbieter mit ausgezeichnetem Service

Preis und Service sind jedem Stromkunden wichtig – eprimo hat das verstanden. Aus diesem Grund gibt es nicht nur besonders günstige Stromtarife, sondern auch einen ausgezeichneten Service. Das belegen zahlreiche Zertifikate und Auszeichnungen.

Im Bereich Service bescheinigt der TÜV Süd eprimo zum Beispiel ein „sehr gut“. Dafür wurden unter anderem die Servicekultur, die Kundenzufriedenheit und die Qualifikation der Mitarbeiter von unabhängiger Stelle geprüft. Für das Handelsblatt ist eprimo Preis-Leistungs-Sieger aus einem Test von 13 Anbietern der Energiebranche. Zahlreiche weitere Siegel und Zertifikate zeigen, dass sich das Engagement für Kundenzufriedenheit auszahlt.

eprimo ist ausgezeichnet und zertifiziert:

FAQ