Warum soll ich meine Pumpe wechseln?

Viele Verbraucher wissen nicht, dass sie eine veraltete Heizungspumpe haben, die ineffizient ist und die Stromrechnung in die Höhe treibt. Veraltete Pumpentypen lassen sich nicht oder nicht optimal regeln, sind meist überdimensioniert und powern durchgängig mit zu hoher Leistung. Selbst wenn die Heizung gar nicht läuft, zum Beispiel nachts oder im Sommer, verbraucht eine solche ungeregelte oder teilgeregelte Umwälzpumpe Tag für Tag unnötig viel Strom. Bis zu zehn Prozent des gesamten Stromverbrauchs im Haushalt gehen Schätzungen zufolge allein auf Kosten der Heizungspumpe. Grund genug, den Energiefresser durch eine moderne Hocheffizienzpumpe zu tauschen – damit sparen Sie bis zu 90 Prozent der Energie, das sind bis zu 140,00 EUR im Jahr!

Machen Sie hier einen kostenlosen Pumpencheck und erfahren Sie, ob Ihre aktuelle Heizungspumpe effizient arbeitet.

War diese Antwort für Sie hilfreich?