Wie schont eprimo Öko-Gas die Umwelt?

Mit dem eprimo Öko-Gas sorgen Sie dafür, dass Ihr Energieverbrauch klimaneutral bleibt. Die Emissionen, die durch Verbrennung von Gas entstehen, werden durch Investitionen in Projekte, die CO2-Ausstoß vermeiden, neutralisiert.

Bei eprimo unterstützen Sie mit den "PrimaKlima"-Gastarifen die vom TÜV Nord anerkannten Grubengas-Projekte für Deutschland.

Und das geht so: Aus alten Kohlegruben entweicht Methan – gelangt dieses Gas in die Atmosphäre, ist es 21-mal schädlicher als CO2 und hat gravierende Folgen für den Treibhauseffekt. Mit eprimoGas PrimaKlima sorgen Sie für die nachhaltige Grubengas-Nutzung. Das Gas wird aufgefangen und für die alternative Stromproduktion genutzt. So wird das schädliche Methan sinnvoll verwendet und unser Klima geschont.

Mit Ihrer Entscheidung für Öko-Gas gleichen Sie die Emissionen Ihres Energie-Verbrauchs vollständig aus!

Wechseln Sie hier zu eprimoGas PrimaKlima

War diese Antwort für Sie hilfreich?