eprimo-Chat:

Sophie, unser digitaler Online-Berater hilft Ihnen gerne weiter.
Rund um die Uhr beantwortet sie allgemeine Fragen.

Chat starten

eprimo-Chat:

Sophie, unser digitaler Online-Berater hilft Ihnen gerne weiter.
Rund um die Uhr beantwortet sie allgemeine Fragen.

Chat starten

Was ist die EEG-Umlage?

Die EEG-Umlage regelt die Einspeisung und den Ausbau von Strom aus erneuerbaren Energien. Grundlage hierfür ist das „Gesetz für den Ausbau erneuerbarer Energien“ oder kurz das „Erneuerbare-Energien-Gesetz“. Nach diesem Gesetz (§ 3, Absatz 3 EEG) wird die Stromproduktion aus Energiequellen wie z.B. Wasserkraft, Windenergie, Solarenergie (z. B. Photovoltaik), Erdwärme, Biomasse und Grubengas gefördert.

Der Ausbau der erneuerbaren Energien wird durch feste Vergütungssätze gefördert, die ein Betreiber solcher Anlagen abrechnen kann. Die Fördersummen sind jedoch höher als der Verkaufserlös dieser Strommengen an der Börse, weshalb die Förderung durch einen Aufschlag auf die Strompreise (EEG-Umlage) gestützt wird.

War diese Antwort für Sie hilfreich?