eprimo-Chat:

Sophie, unser digitaler Online-Berater hilft Ihnen gerne weiter.
Rund um die Uhr beantwortet sie allgemeine Fragen.

Chat starten

eprimo-Chat:

Sophie, unser digitaler Online-Berater hilft Ihnen gerne weiter.
Rund um die Uhr beantwortet sie allgemeine Fragen.

Chat starten

Warum führt eprimo eine Bonitätsprüfung durch?

Damit wir auch weiterhin in der Lage sind, günstige Strompreise anbieten zu können, sind wir auf eine effektive Bonitätsprüfung angewiesen – diese führt die SCHUFA Holding AG für uns durch. Die daraus gezogenen Ergebnisse beziehen wir in die Entscheidung über einen Vertragsabschluss mit Ihnen ein.

Folgende Daten übermitteln wir im Rahmen eines Vertragsverhältnisses an die SCHUFA Holding AG:

  • Name
  • Geburtsdatum
  • Anschrift

Die grundsätzliche Speicherdauer von personenbezogenen Daten beträgt drei Jahre. Davon abweichend werden z.B. Angaben über Anfragen nach zwölf Monaten gelöscht.

Weitere Informationen finden Sie in unserem SCHUFA-Informationsblatt (PDF)

War diese Antwort für Sie hilfreich?