Muss ich selbst bei meinem alten Energieversorger kündigen?

Gerne übernimmt eprimo die Kündigung für Sie. Nur wenn Sie ein Sonderkündigungsrecht (zum Beispiel wegen Preiserhöhung) wahrnehmen möchten und kurzfristig kündigen müssen, empfehlen wir Ihnen, selbst bei Ihrem bisherigen Energieversorger zu kündigen.

Wenn Sie selbst kündigen: Vermerken Sie dies bitte unbedingt auf dem eprimo-Auftragsformular mit Angabe des Kündigungstermins.

Sie ziehen um und sind bisher noch kein eprimo-Kunde gewesen? Gerne übernehmen wir die Belieferung an der neuen Adresse ab dem Einzugsdatum. Den bestehenden Vertrag für die alte Adresse können wir in diesem Fall nicht kündigen. Übernehmen Sie das bitte im Vorfeld selbst. Sind Sie bereits eprimo-Kunde, genießen Sie ganz einfach unseren Umzugsservice.

War diese Antwort für Sie hilfreich?