eprimo-Chat:

Sophie, unser digitaler Online-Berater hilft Ihnen gerne weiter.
Rund um die Uhr beantwortet sie allgemeine Fragen.

Chat starten

eprimo-Chat:

Sophie, unser digitaler Online-Berater hilft Ihnen gerne weiter.
Rund um die Uhr beantwortet sie allgemeine Fragen.

Chat starten

Wie lese ich meinen Zählerstand ab?

Auf dem Zählrad befindet sich die Zählerstandanzeige. Bitte lesen Sie diesen Zählerstand am gewünschten Termin ab. Haben Sie mehrere Zählwerke, so lesen Sie alle Zählerstände ab und machen diese mit der Buchstabenkombination kenntlich, die vor dem Zählwerk steht (z.B. HT oder NT). Haben Sie einen digitalen bzw. intelligenten Zähler, können Sie den Zählerstand vom Display ablesen. Wenn Sie Ihren Zähler ablesen, ist es nicht nötig, die Nachkommastellen ebenfalls anzugeben. Die Nachkommastellen erkennen Sie auf den meisten Zählern an einem Komma, das sie von den Vorkommastellen trennt. Ältere Zähler, wie Sie es auf dem Bild sehen, haben kein Komma; die Nachkommastellen werden anhand einer andersfarbigen - meist roten - Umrandung gekennzeichnet.

Die abgelesenen Zählerstände können Sie uns ganz einfach über das mein eprimo-Kundenportal mitteilen. Sie finden den Punkt Zählerstanderfassung dort direkt auf der Startseite.

Unabhängig davon übermittelt uns der Netzbetreiber alle Zählerstände, die er direkt vor Ort abgelesen hat oder von Ihnen per Antwortkarte erhalten hat (z.B. den Anfangszählerstand, den Schlusszählerstand, die Zählerstände, die wir zur Erstellung der Jahresrechnung benötigen etc.).

 

War diese Antwort für Sie hilfreich?