eprimo-Chat:

Sophie, unser digitaler Online-Berater hilft Ihnen gerne weiter.
Rund um die Uhr beantwortet sie allgemeine Fragen.

Chat starten

eprimo-Chat:

Sophie, unser digitaler Online-Berater hilft Ihnen gerne weiter.
Rund um die Uhr beantwortet sie allgemeine Fragen.

Chat starten

Günstiger Stromanbieter: eprimo

  • Richtig sparen beim richtigen Anbieter
  • Einfacher Wechsel zum günstigen Strom
  • Nur hier: der Treuebonus
eprimos
Produkt
Öko
PLZ
Geschätzter Jahresverbrauch
kWh

[[showVals.tariffCalcFormGeneralError]]

Stromkosten sparen beim günstigen Stromanbieter

eprimo ist der günstige Stromanbieter in Deutschland, der beweist, dass Strom auch günstig sein kann. Ganz nach dem Markenversprechen „Mehr Kunde. Weniger Kosten.“ stehen bei uns die Bedürfnisse unserer Kunden immer im Mittelpunkt – und dazu zählt auch der Wunsch, bei den Stromkosten zu sparen. Deshalb bieten wir unseren Strom so billig wie möglich an und stimmen unser vielfältiges Tarifangebot trotzdem auf die Anforderungen unserer Kunden ab. So findet bei eprimo jeder den günstigen Stromtarif, der zum eigenen Bedarf passt. Egal, ob Sie mehr Wert auf eine langfristige Preisgarantie legen oder ob Ihnen Flexibilität durch eine kurze Vertragslaufzeit am wichtigsten ist.

Warum sind wir günstiger als andere Stromanbieter?

Die Preise für Strom variieren in Deutschland von Anbieter zu Anbieter teilweise sehr stark. Das liegt daran, dass jeder Stromanbieter den Preis pro Kilowattstunde (kWh) selbst berechnen und festlegen kann – zumindest einen Teil davon. Denn der Strompreis setzt sich aus drei Hauptkomponenten zusammen:

  • Kosten für die Nutzung des Stromnetzes (Netznutzungsentgelt)
  • Steuern, Abgaben und Umlagen
  • Kosten für die Stromerzeugung und Vertrieb

Nur den letzten Teil, also die Kosten für die Stromerzeugung und den Vertrieb der eigenen Angebote, hat jedes Unternehmen selbst in der Hand. Auch eprimo hat also nicht auf den kompletten Preis Einfluss. Doch die Kosten für die Beschaffung und den Vertrieb halten wir so gering wie möglich und verzichten auf höhere Gewinne für uns selbst. Andere Energieanbieter verfolgen andere Strategien bei ihrer Preispolitik und genau das ist der Grund, warum eprimo im Verhältnis so günstigen Strom anbieten kann.

Sind günstige Stromanbieter seriös?

Wenn Sie über einen Wechsel zu einem günstigen Stromanbieter nachdenken, sollten Sie ein paar Punkte im Vorwege abklären, damit Sie auf der sicheren Seite sind. Und im Zweifelsfall nicht später draufzahlen.

Wenn ein Anbieter seinen Strom zu einem Paketpreis oder ausschließlich per Vorauskasse verkauft, sind das immer Punkte, die zu erhöhter Aufmerksamkeit rufen.

Bei einem Paketpreis entstehen für Sie meist hohe Extrakosten, wenn Sie mehr oder weniger Stromverbrauchen, als von dem Paket abgedeckt wird – und dann ist der Strom gar nicht mehr günstig.
Bedenken Sie auch, dass Geld, das Sie im Voraus an den Anbieter überweisen, in der Regel weg ist, falls dieser Probleme mit seiner Liquidität bekommt. Achten Sie am besten darauf, dass hinter dem günstigen Stromanbieter ein großer Mutterkonzern steht.
eprimo ist beispielsweise bereits seit 2007 die zentrale Discountvertriebsgesellschaft von innogy. Mit diesem großen, traditionsreichen Anbieter als Stütze für den Fall der Fälle im Hintergrund können Sie als eprimo-Kunde sich sicher fühlen.

Wenn Sie weitere Informationen über ein Unternehmen haben möchten und auch an Erfahrungswerten interessiert sind, lesen Sie sich auch Bewertungen im Internet durch. So erhalten Sie einen umfassenden Eindruck.

Ökostrom vom Energiediscounter? Günstig und umweltfreundlich

Viele Endverbraucher möchten etwas Gutes für die Umwelt tun und trotzdem von günstigem Strom profitieren. Bei eprimo ist das kein Problem: Auch unsere Ökostromtarife erhalten Sie selbstverständlich zum Discountpreis. Wir wissen, dass der Schutz unserer Umwelt wichtig ist. Als günstiger Stromanbieter fördert eprimo den Ausbau erneuerbarer Energien und deshalb setzen wir auf Wasserkraft als regenerative Energie. Diese ist der Klassiker unter den umweltfreundlichen Ressourcen und wird bereits seit Jahrhunderten genutzt. Unser Ökostrom wird daher aus 100 % Wasserkraft erzeugt. Und mit unserem Know-how und unserer langjährigen Erfahrung sorgen wir dafür, dass die nachhaltige Stromgewinnung für Sie bezahlbar bleibt.

Achtung – manchmal täuscht der äußere Eindruck:

Nicht bei jedem Anbieter von billigem Strom steckt bei den Ökotarifen auch tatsächlich das drin, was drauf steht. Einige verzichten nur auf Energie aus Atomkraft, verwenden aber weiterhin fossile Brennstoffe. Es lohnt sich also, genauer hinzuschauen und zu hinterfragen, was mit der Bezeichnung Ökostrom gemeint ist. Denn Ökostrom ist nicht gleich Ökostrom.

Günstiger Stromanbieter – hohe Servicequalität

Auch als Energiediscounter macht eprimo keine Abstriche bei der Qualität, die er seinen Kunden gegenüber bietet. Wie in jedem Bereich gibt es aber auch im großen Feld der günstigen Stromanbieter Unternehmen, die andere Ansprüche an sich selbst haben als wir an uns.

Häufig werden die Abstriche zur Kosteneinsparung zuerst beim Kundenservice gemacht. Viele Stromlieferanten sind für die Kunden nur noch online erreichbar und ermöglichen auch bei schwerwiegenderen Problemen keinen persönlichen Kontakt.

Wir bei eprimo sind der Meinung, dass günstiger Strom einer hohen Servicequalität nicht widerspricht. Für uns ist es sehr wichtig, dass Sie als Kunde zufrieden sind und sich jederzeit an uns wenden können, wenn Sie etwas zu besprechen oder eine Frage zu Ihrem Stromvertrag haben. Denn bei uns steht der bestehende Kunde im Mittelpunkt – und nicht nur der Neukunde.