Unsere Ideen für Ihre Energiewende

Entdecken auch Sie Solarstrom für sich – für fast jede Wohnsituation umsetzbar.

Finden Sie hier das passende Heizsystem für Ihr Zuhause und eine Übersicht an Effizienz-Maßnahmen.

Lernen Sie die neuen Alltagshelfer kennen und schauen Sie sich unsere Empfehlungen an.

Egal ob E-Scooter, E-Bike oder E-Auto – Alles rund ums Thema E-Mobilität erfahren Sie hier.

Unsere Energiewende ist auch Ihre Energiewende

Wir befinden uns in einem entscheidenden Jahrzehnt: Die Auswirkungen des Klimawandels sind nun auch bei uns in Deutschland bemerkbar – sie sind beispielsweise an den dürren Sommermonaten der vergangenen Jahre zu erkennen.
Die Mehrheit der Deutschen will mehr für Umwelt und Klimaschutz tun. Doch dem Willen Taten folgen zu lassen, erscheint einem dann doch häufig schwieriger und kostspieliger als gedacht. Das haben wir auch bei uns im Team gemerkt.

Und dennoch sind wir davon überzeugt: „Wo ein Wille, da ein Weg“. Deshalb haben wir uns zum Ziel gesetzt, einen Bereich zu schaffen, in dem wir Lösungen präsentieren, die uns und Ihnen dabei helfen, einfach und günstig die eigene, ganz individuelle Energiewende zu gestalten. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir so eine lebenswertere Zukunft durch grüne Energie schaffen.

Wussten Sie, dass …?

… seit 50 Jahren ein kontinuierlicher Anstieg der Temperaturen zu verzeichnen ist? Daten des Deutschen Wetterdienstes belegen, dass sich die Mitteltemperatur der Luft seit 1881 um 1,5°C erhöht hat – damit liegt Deutschland deutlich über dem weltweiten Durchschnitt (rund 1,0°C).² Wie warm genau es künftig noch werden wird, lässt sich allerdings nicht genau berechnen. Fakt ist jedoch, dass dieser Trend aufgehalten werden muss, wenn wir weiterhin einen lebenswerten Planeten bewohnen wollen. Und das geht einfacher als gedacht.

Kleine Schritte können Großes bewirken


Solarenergie gehört laut dem Fraunhofer-Institut zu den kostengünstigsten Stromquellen in Deutschland. Im Jahr 2018 konnte die Produktion einer Kilowattstunde auf bis zu 3,71 Cent reduziert werden. Im Vergleich dazu kostete die Stromproduktion aus Braunkohle bestenfalls 4,59 Cent pro Kilowatt.³
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihr Zuhause mit umweltfreundlicher Solarenergie versorgen können.



Mithilfe von Smart Home Geräten kann ein typisch deutscher Haushalt einiges an Energiekosten sparen. Laut der technischen Hochschule Köln soll es zum Beispiel möglich sein, den Gasverbrauch um bis zu 30% zu reduzieren.⁵ Das kommt an: Bereits in 6,41 Millionen Haushalten lassen sich Smart Home Geräte finden.

Machen Sie Ihr Zuhause intelligent. Zum Beispiel mit smarten Heiz- und Beleuchtungssystemen.


Öl- und Gasheizungen dominieren weiter den deutschen Heizungsmarkt. Noch immer sind laut Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft in ca. 75% der deutschen Wohnungen diese konventionellen Heizungen installiert.⁴ Dabei existieren schon heute sauberere und effizientere Wärmelösungen.

Entdecken Sie jetzt nachhaltige Alternativen wie z.B. Solarthermie, Wärmepumpen oder Brennstoffheizungen.



Der Verkehrssektor verursacht mit ca. 18% die drittgrößte Menge an Treibhausgasemissionen in Deutschland.⁶
Emissionsarme Mobilitätsformen sollen deshalb die Umweltbelastung in Städten verringern: Neben E-Autos können auch kleine Elektrofahrzeuge wie E-Scooter und E-Bikes dazu beitragen.

Fahren auch Sie elektrisch! So kommen Sie umweltfreundlich und mit gutem Gewissen ans Ziel.

¹ WWU Münster, Institut für Soziologie (2016): Der Energieverbrauch in Privathaushalten soziologisch betrachtet.
² Umweltbundesamt (2019): Monitoringbericht 2019 zur Deutschen Anpassungsstrategie an den Klimawandel.
³ Fraunhofer Institut (2018): Studie zu Stromgestehungskosten: Photovoltaik und Onshore-Wind sind günstigste Technologien in Deutschland.
⁴ BDEW (2020): Entwicklung der Beheizungsstruktur des Wohnungsbestandes in Deutschland.
⁵ TH Köln (2018): Forschungsprojekt: Energieersparnis durch Smart Home-Systeme.
⁶ BMU (2019): Klimaschutz in Zahlen: Fakten, Trends und Impulse deutscher Klimapolitik.